Veranstaltungen

Palo Alto Networks Webinar: TRAPS (Targeted Remote Attack Prevention System)

29.04.15 11:00 – 29.04.15 12:00 Online

Einladung zum Webinar - TRAPS
29. April 2015
11:00 - 12:00 CET
>> Anmeldung

Lernen Sie TRAPS (Targeted Remote Attack Prevention System), die völlig neue Advanced-Endpoint-Protection von Palo Alto Networks kennen. TRAPS wurde entwickelt, um hochentwickelte Cyber-Angriffe auf Endgeräten und Servern zu verhindern.

Trotz großer Fortschritte in der Netzwerksicherheit sind Endpunkte der primäre Angriffspunkt für Attacken. Herkömmliche Endpoint-Security-Produkte erfordern Vorkenntnisse von einer Bedrohung, um diese zu verhindern. Viele Lösungen basieren auf einem Ansatz, bei dem eine neue Bedrohung nur identifiziert wird, nachdem die konkrete Gefährdung am Endpunkt bereits akut war. Dieses reaktive Modell resultiert in einer nicht enden wollenden Jagd nach Tausenden von neuen Malware-Varianten, die jeden Tag entstehen, oder nach der wachsenden Anzahl von Software-Schwachstellen, die genutzt werden können, um einen Endpunkt zu kompromittieren. Diese Ansätze bieten zudem wenig Hoffnung oder Möglichkeiten, um Daten, die bereits von einem Angreifer kompromittiert worden sind, wiederherzustellen. Palo Alto Networks Traps setzt dem reaktiven Ansatz, dem ständigen Hinterherlaufen, ein Ende.

Die Lösung verhindert proaktiv alle Angriffe auf den Endpunkt, einschließlich unbekannter Malware und Zero-Day-Exploits, bevor sie Schaden anrichten. Außerdem entlastet Traps IT-Sicherheitsteams bei aufwändigen Problembehebungen, Patching sowie oftmals vergeblichen Recovery-Versuchen.

Registrieren Sie sich für die Webinar Teilnahme!

 

Contact

Heinz Neubauer

Account Manager

+43 2236 86 4444 84

heinz.neubauer@westcon.com