News

Blue Coat übernimmt Cloud-Security-Innovator Elastica und bietet damit die erste lückenlose Cloud-Security-Lösung


Mit der Akquisition von Elastica definiert Blue Coat den Security-Stack für die Cloud neu: Integration des Secure Web Gateways mit dem Cloud Application Security Broker (CASB) ebnet über 15.000 Kunden den sicheren Weg in die Cloud.

Blue Coat Systems, einer der führenden Anbieter im Bereich Enterprise Security, übernimmt für $280 Millionen den Cloud-Security-Innovator Elastica.

Immer mehr Unternehmen stellen fest, dass ihnen klassische Security-Ansätze in modernen Cloud-Umgebungen keinen ausreichenden Schutz bieten. Der zunehmende Einsatz Cloud-basierter Anwendungen bedeutet für viele Unternehmen damit ein erhebliches Risiko. Hinzu kommt, dass viele Mitarbeiter auch bei Business-Transaktionen auf Cloud-Applikationen setzen, statt sich der von der Unternehmens-IT gemanagten Anwendungen zu bedienen. Der gemischte Einsatz von Cloud- und On-Premise-basierten Lösungen macht es dem Security-Team schwer, unternehmensweit ein durchgängiges Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

Mit der Übernahme von Elastica löst Blue Coat dieses Problem: Die Technologien beider Unternehmen bilden eine globale Security-Plattform, die lückenlose Transparenz, Kontrolle und Datensicherheit für Cloud-basierte, On-Premise gehostete und hybride Umgebungen bietet. Damit wird Blue Coat als einziger Security-Hersteller schon heute den Anforderungen an die Cloud-Generation von morgen gerecht.

Blue Coat hat in den vergangenen Jahren über $500 Millionen in organisches Wachstum und Akquise investiert und damit offensiv die Weichen für die Zukunft der Cloud-Security gestellt. Kunden von Blue Coat haben heute somit die Möglichkeit, ihre Netzwerk- und Security-Landschaften individuell an die Anforderungen und Chancen der Cloud anzupassen. Nun erweitert Blue Coat seine marktführende On- und Off-Premise-Threat Defense und Cloud Data Protection zusätzlich um Cloud Access Security und Analytics von Elastica und bietet damit die erste lückenlose Cloud-Security-Lösung auf dem Markt.

Das CloudSOCTM von Elastica bündelt eine breite Palette leistungsfähiger Security-Funktionalitäten in einem speziell für Cloud-Anwendungen entwickelten Security Operating Center (SOC). Die Plattform unterstützt etwa Threat-Bewertungen mit maschinellem Lernen, Verhaltensmodellierung für User und Endpoints, Cloud-basierte Data Leakage Prevention auf der Basis natürlicher Sprache sowie Threat-Analysen mit Fehlerbehebung. Überdies ermöglicht das CloudSOC Risikobewertungen und Policy-Management für erlaubte Cloud- und „Schatten-IT“-Anwendungen, um deren sicheren Einsatz zu ermöglichen. Bereitgestellt werden diese Funktionen über ein dediziertes CASB-Gateway mit API-Steuermechanismen für das Security-Management und Enforcement in der Cloud. Im Zusammenspiel mit den Cloud- und On-Premise-basierten Web-Security-Lösungen von Blue Coat und dem Footprint der 15.000 Blue Coat-Kunden entsteht so die branchenweit leistungsfähigste Lösung für die Absicherung Cloud-basierter Umgebungen.

„Durch die Akquisition erhalten unsere Kunden Zugriff auf das CloudSOC von Elastica – und damit eine elegante und innovative Antwort auf einige der brennendsten Fragen in der IT-Security. Wir haben vor der Übernahme viele CASB-Anbieter auf dem Markt evaluiert. Die Zukunft gehört zweifellos der Technologie von Elastica“, erklärt Greg Clark, CEO von Blue Coat. „Viele Nischenanbieter haben im CASB-Segment nur deshalb so lange überlebt, weil es noch On-Premise-Infrastrukturen gibt. Als branchenweit größter Web-Security-Anbieter sind wir hervorragend aufgestellt, um als Erster ein umfassendes Portfolio von CASB-Lösungen zu liefern – und diese mit unseren eigenen Cloud-Security-Lösungen zu kombinieren.“

Das SC Magazine, eine der weltweit führenden IT-Publikationen, lobte die CloudSOC-Plattform von Elastica jüngst im Rahmen eines Testberichts für ihren innovativen Ansatz bei der Definition des Security-Stacks für die Cloud. Elastica biete Transparenz, Threat Detection and Prevention, Datenschutz und Incident-Analysen für viele gängige, von Unternehmen und Mitarbeitern genutzte Cloud-Anwendungen. Der von Dr. Peter Stephenson, dem Leiter der SC Labs, durchgeführte und verfasste Test stellt fest: „Dies ist eines der wenigen Produkte, an denen wir wirklich nichts auszusetzen hatten. Die Lösung bietet Admins alle Funktionen zur Bereitstellung und zum Betrieb eines SOCs, das dezidiert zur Absicherung von Cloud-Apps dienen soll.“

„Für unsere Kunden ist es nicht akzeptabel, dass die Performance und Sicherheit ihrer Cloud-Anwendungen nur über ein verteiltes Netz von Einzellösungen gemanagt wird. So lassen sich weder Threats wirksam bekämpfen, noch SLA verbindlich garantieren“, stellt Mike Fey, Präsident und COO von Blue Coat fest. „Der Perimeter der Unternehmen löst sich mehr und mehr auf. Klassische Infrastruktur-basierte Security trägt im Zeitalter der Cloud einfach nicht mehr. Wir begegnen dieser Herausforderung nun mit einer vollständig in der Cloud bereitgestellten und für die Cloud entwickelten Lösung.“

„Die Verbreitung von Cloud-Technologien nimmt rasant zu. Unsere holistische, auf Datenanalysen basierende Cloud Access Security optimiert die Blue Coat Security Platform für den Einsatz in der Cloud. Kunden auf der ganzen Welt können so von der Geschwindigkeit und Agilität der Cloud profitieren“, erklärt Rehan Jalil, CEO und Gründer von Elastica. „Wir freuen uns sehr darauf, die CloudSOC-Plattform von Elastica gemeinsam mit den Blue Coat Kunden in die Fläche zu tragen. Blue Coat hat es sich zum Ziel gesetzt, den Weg für sichere Cloud-Anwendungen und Cloud-Services zu bereiten. Das passt hervorragend zu unserem Ansatz, die Transparenz und Datensicherheit in diesen Anwendungen sicherzustellen. Gemeinsam bieten wir die branchenweit überzeugendste Lösung für Enterprise Cloud Security.”

Das Elastica CloudSOC ergänzt die starken Cloud-Security-Features der Blue Coat Security Platform. Diese adressiert die steigenden Anforderungen in den Bereichen Network, Security und Cloud mit fünf Lösungen, die für On-Premise- und Cloud-basierte Umgebungen gleichermaßen geeignet sind:

  •  Advanced Web und Cloud Security
  •  Encrypted Traffic Management
  •  Advanced Threat Protection
  •  Incident Response und Netzwerk-Forensik
  •  Network Performance Optimization

Contact

Walter Ludwig

Managing Director

+43 2236 864444

walter.ludwig@westcon.com