News

Palo Alto startet neuen Service für cloud-basierte Verhaltensanalyse



Magnifier nutzt maschinelles Lernen für mehr Cybersicherheit

Die neue cloudbasierte Anwendung zur Verhaltensanalyse, die über das Application Framework von Palo Alto bereitgestellt wird, ermöglicht es den Unternehmen potentielle Bedrohungen schneller zu erkennen und erfolgreiche Angriffe zu verhindern.

Als Teil der Next Generation Security Platform von Palo Alto Networks ermöglicht Magnifier maschinelles Lernen durch die Nutzung umfangreicher Netzwerk-, Endpunkt- und Cloud-Daten. Damit erkennt und verhindert Magnifier gezielte Angriffe, Insider-Missbrauch sowie Kompromittierung von Endpunkten.

Angreifer, die Zugang zu einem Netzwerk erhalten, können vertrauliche Daten stehlen, ändern oder zerstören, wenn sie sich unter die legitimen Benutzer mischen und verborgen bleiben. Oft infiltrieren sie Unternehmen und können in den Netzwerken für Monate oder sogar Jahre verweilen, ohne entdeckt zu werden. Gleichzeitig nimmt die Menge der Alerts, die von herkömmlichen Bedrohungsüberwachungssystemen generiert werden, immer mehr zu. Zudem kommen oftmals mehrere punktuelle Produkte zur Lösung einzelner Sicherheitsprobleme zum Einsatz. Für Security Teams, die versuchen, gezielten Angriffen und Insiderbedrohungen entgegenzuwirken, wird all dies zu einer immer größeren Herausforderung.

"Die Ergänzung der Next-Generation-Sicherheitsplattform durch Magnifier bietet einen effektiven, skalierbaren Ansatz für die Verhaltensanalyse und Identifizierung von Bedrohungen."

Im Forrester® Research Report vom Dezember 2017 mit dem Titel „Five Steps to a Zero Trust Network“, von den Analysten Stephanie Balaouras, Chase Cunningham und Peter Cerrato, heißt es: „Manuelle Sicherheitsoperationen bremsen die Erkennung von Angriffen und die Reaktion darauf aus. Daten und Systeme bleiben anfällig für Angriffe und die Angreifer haben mehr Zeit, um Daten zu exfiltrieren und dauerhafte Schäden für die Umgebung zu verursachen.“

Contact

Heinz Neubauer

Account Manager

+43 2236 86 4444 84

heinz.neubauer@westcon.com