News

Von AV-TEST erfolgreich validiert - Palo Alto Networks Traps kann herkömmliche Antivirus-Lösungen ersetzen


München/Wien/Zürich
, 29.08.2017 (PresseBox) -
Unabhängiges, glaubwürdige Tests spielen eine Schlüsselrolle bei der Entscheidungsfindung, wenn es um IT-Investitionen geht. Traps, die fortschrittliche Endpunktschutz-Lösung von Palo Alto Networks wurde bereits umfangreichen Drittanbieter-Tests unterzogen, um seine Stärken als Ersatz für herkömmliche Antivirus-Produkte zu validieren.

Nun hat auch AV-TEST, eine auf Sicherheit spezialisierte Testorganisation mit umfangreicher Erfahrung, die auch Endpunktsicherheitssoftware testet, Traps bewertet. Dies ist das erste Mal, dass Traps an einer Validierung von AV-TEST teilgenommen hat. Traps ist zudem das einzige von AV-TEST im Jahr 2017 getestete Endpunktschutzangebot der nächsten Generation.

Sehen Sie sich die AV-TEST-Ergebnisse an: hier klicken!

Die Ergebnisse zeigten eine 100-prozentige Erkennung von realen Angriffen sowie die maximale Punktzahl bei der Performance. So gab es „fast keine messbaren Auswirkungen auf das neuere System“. Diese Ergebnisse wurden ohne jegliche Abhängigkeit von Signaturen erreicht.

Die Validierung durch AV-TEST folgt dem AV-Comparatives Approved Business Product Award, der Traps im Oktober 2016 zuerkannt wurde. Dies ist eine Fortsetzung der Bemühungen, auf der Grundlage von Drittanbieter-Validierungen, die Fähigkeiten von Traps zu demonstrieren.

Weitere Ergebnisse, die Palo Alto Networks Traps in Sicherheitstests erzielt hat:
  • Im Jahr 2017 im Gartner Magic Quadrant als Visionär für Endpunktlösungen eingestuft
  • Gewinner von CRNs Endpoint Security Product of the Year 2016
  • Erreichen des Forrester Strong Performer Ranking in Q4 2016
  • PCI/HIPAA-Compliance-Validierung von Coalfire: "PCI DSS Compliance Report" und "HIPAA Compliance Report"

Contact

Heinz Neubauer

Account Manager

+43 2236 86 4444 84

heinz.neubauer@westcon.com